Mittwoch, 11. November 2020

My Landy needs new inspeção técnica periódica



Immerhin: nach mehreren Monaten sprang der betagte Landy sofort an. Eine Fahrt zur nächsten Inspektionsstelle in Portimão überlasse ich aber meinem Schrauber Pedro. Er weiß wie man sich benimmt, wenn die GNR die COVID Kontrollen macht (derzeit darf der Conselho nicht ohne triftigen Grund verlassen werden).

Die Ämter haben geschlossen, (Finanzamt, Gemeinde, Bank, auch die Inspektionsstelle) alles ist online organisiert (Portugal mal wieder vorbildlich).

Termine bei der Untersuchungsstelle kann man, wenn man weiß wie das geht und einen Bekannten dort hat, trotzdem auch ohne Wartezeit bekommen. Sowas beherrscht man als Immigrant erst in zweiter Generation. Und mit einem für einen Tag vom Nachbarn ausgeliehenen Außenspiegel, der auch einen Landcruiser fährt, schafft man die Plakette im Handumdrehen.

Restaurants sind in der Algarve mittags offen und ich hatte gestern im O PARQUE die absolut köstlichen Gambas mit Knoblauch und Risotto mit Weißwein draußen auf der Terrasse in der Sonne, natürlich mit Abstand.  

Leider hat das Formel 1 Ereignis, bei dem sich der Veranstalter nicht an die Abstandszusage und Zuschauerzahl gehalten hat, den Infektionsstand erheblich beeinflußt. Deshalb wurde jetzt die traditionelle Serienwagen-Rallye abgesagt, die ansonsten direkt an unserem Haus vorbeiführt.

Keine Kommentare: