Donnerstag, 20. August 2020

Das Ende einer Hausbootparty


Was mit lauter Musik und ausgelassener Stimmung begann endete mit Martinshorn und dem Einsatz der Freiwilligen Feuerwehr im Schwielowsee. Schnell löste sich die Versammlung von Schwimmflossen auf und zurück blieb ein im flachen Wasser gesunkenes Hausboot. Es folgt ein beachtlicher Aufwand der Ordnungskräfte die Folgen der verantwortungslosen  Gesellschaft zu beseitigen. Feiern, koste es was es wolle, könnte das Motto gewesen sein.