Montag, 8. Juli 2019

... einfach mal nach dem Rechten sehen

Ist Ziel und Motivation im Hochsommer den Praia da Murração zu besuchen
Während man in Brandenburg von einer ungewöhnlichen Hitzewelle spricht und die sonst nur in Portugal üblichen Temperaturen zum Gesprächsthema macht ist es an den Stränden an der Westküste recht angenehm.

Samstag, 22. Juni 2019

Go straight and find it!


Heute ist ja Freitag und ‚no Future‘ auf der Stirn geschrieben
Am Praia da Bordeira dann das surreale Ambiente: Es gibt es also doch - die anscheinend stimmige Einheit zwischen Düne, Mensch und Tier.

Ich stelle dem Landy eine harte Aufgabe. Der viel gepriesene Toyota LANDCRUISER macht seinem Namen alle Ehre und bringt mich nicht in Verlegenheit. Wirklich erstaunlich was da so geht. Mein Herz schlägt bis zum Hals und ich kehre um. 

Sonntag, 2. Juni 2019

Vanitas Stillleben: Das Flußpiratenmahl

Der geräucherte Aal von Nachbar Dirk
Farblich ist der ganz frische Prachtkerl schon sehr außergewöhnlich präsentiert. Gewagte satte Töne in Tischdecke und Serviette, die wie ein groteskes Stillleben in der Alu-Folie verschmelzen und dann die kleinen szenischen Zusammenfassungen in der Gabel  - eben mit dem Schuß Surrealität.
Ich sehe hier ‚Verweise auf die Vergänglichkeit der irdischen Existenz und der angehäuften weltlichen Schätze‘. Im 17. Jahrhundert ist das Vanitas Stillleben eine Gedächtnisstütze für die Meditation über den Tod und das ewige Leben… (wickipedia)

Donnerstag, 2. Mai 2019

Time to change seasonal challenge

http://www.marina-ferch.de/webcam.html
In diesen Tagen bereiten wir uns darauf vor wieder an unseren Ausgangspunkt zurückzukehren. Die Havel und ihre Seen.
In der Marina Ferch haben wir einen Saisonliegeplatz gefunden. Ideal zum Besuch der Städte Potsdam und Berlin, aber auch um auf kurzem Weg in den Havelauen Natur pur zu geniessen.

Dienstag, 23. April 2019

TORNEIO DE PETANCA em Casais

Jede teilnehmende Mannschaft erhält ein Original der Ausschreibung
Anläßlich des Familientreffens Ostern 2019 in der Algarve wurde das erste Internationale Bouleturnier auf dem Campo da Casa Soalheira Casais ausgetragen. Wechselhaftes Wetter sorgte für verschärfte Bedingungen und anstatt eines regulären Wettbewerbs im nassen Boulodrome mit Ermittlung einer Rangliste wurden Medronhoverkostung als ausreichend für eine erfolgreiche Teilnahme anerkannt. Jede teilnehmende Familie erhält ein von meinem Freund Olavo (www.olavo.de) handsigniertes Exemplar aus der Edition TORNEIO DE PETANCA 2019 (limitiert 10 Ex)

Donnerstag, 18. April 2019

Boa Páscoa

Anne-Bonny heißt der Welpe und ist als ..
Cão de Água Português neues Mitglied der Familie. Anne-Bonny, die Piratin aus der Serie Black Sails war eine gefürchtete Figur in Männerkleidung lange vor den Abenteuern um die Schatzinsel. Mit Mary Read und Anne Bonny segelten zwei Frauen zusammen mit Captain Rackham kapernd, plündernd und mordend durch die Karibik und waren als Team berüchtigt und gefürchtet.

Samstag, 13. April 2019

Depois de granizo pesado vem o gramado sob o limoeiro

Noch kann man den Rasen nicht betreten.
Endspurt in der zweiten Bauphase. In der nächsten Woche soll die Wärmepumpe eingebaut und die Heizkörper installiert werden. Wir wechseln von EDP, dem portugiesischen Stromanbieter, der bereits von chinesischem Kapital unterwandert ist, zu IPERDROLA und heizen mit spanischem Windstrom. Meine Schweißkünste lassen sich sehen, seit ich auf ein Schutzgasgerät umgestiegen bin und das Gartentor und der Zaun und die Pforte an der Stützmauer sind fertig.

Samstag, 30. März 2019

Monsaraz - Urlaub von der Baustelle

Sind das Blasen vom Festhalten?
Offroad scheint doch härter als erwartet. Im Parque Natural du Vale de Guadiana muß der Landy zeigen was er kann. Ganz nach Heidi’s Geschmack. Wir können aber in unserem Kurzurlaub ein wenig Abstand von unserer Baustelle und dem Abschied von Gustav finden. 

Sonntag, 24. März 2019

Rodeo Drive* between Santa Catarina and Boule-Vard Petanca

My land is so big, I need one day to drive around with my tractor
... sagte der Ami zum schwäbischen Bäuerlein. Un der: „Awa, so-a Grabbâgautsch hann i aa mo g’häbd.“
* Die Ähnlichkeit mit einem Rodeo Drive in LA ist rein zufällig, auch wenn die Fahrzeuge dort vergleichbaren technischen Standard haben.

Dienstag, 19. März 2019

Buenaventura Social Club

Die Einweihung des Bouleplatzes mit den Nachbarn Barbara und Harold
Es sind bewegte und bewegende Tage. In der vergangenen Woche haben wir viel geschafft, die zweite Bauphase trägt viele sichtbare Ergebnisse. Der Boulodrome ist fertig gestellt.
Der gesundheitliche Zustand unseres Boxers Gustav nimmt nach kurzer Krankheit (Karzinom in der Milz und Metastasierung über die Lymphbahnen) dramatische Formen an und wir müssen von ihm Abschied nehmen. Er hatte ein schönes Leben - der portugiesische Hundehimmel hat viele Sterne und seit heute einen besonders treuen.

Samstag, 9. März 2019

Campo Petãnca em construção

Die Vorbereitungen für die 1.Campeonato Petanca em Casais laufen auf Hochtouren
Wir haben Glück mit unseren Handwerkern. Wenn diese Strähne weiter anhält dann ist nicht nur die Natursteinmauer gesetzt, sämtliche Gartenmauern ergänzt, verputzt und gestrichen, sondern auch die Terrassen fertig und mit der regionalen Santa Catarina (vergleichbar mit Terra Cotta) gefliest und wir können an Ostern das Boulodrome einweihen und eine kleine Partie Kugeln schieben. Das muß gefeiert werden. Ich denke so nach dem Vorbild eines Straßenfestes in der Bergmannstrasse in Kreuzberg: Ein Straßenfest in der Rua da Sagrada Família in Casais.

Freitag, 1. März 2019

Ein portugiesischer Zufall

Even this picture could be posted as a #fridays4future statement
Auf dem Weg zum Tierarzt nach Monchique kommt mir ein dicker Laster entgegen. Wie immer wird’s eng und im langsamen Vorbeifahren sehe ich meine Quadratrohre auf dem Truck. Sofort kehrt-marsch-marsch! Am Ortseingang Casais hol ich den Laster ein und zeige ihm den Weg zu meiner Rampa, wo wir abladen. Das Konzept meiner POWER-to-HEAT Anlage wird sicher auch später im Twitter Account an einem schönen Freitag gepostet.

Dienstag, 26. Februar 2019

Frutos do mar em Arrifana

Volle Punktzahl für die besten Meeresfrüchte an der Westküste
Eigentlich war die große „Schlachteplatte“ bei Heidi als Silvestermenue vorgesehen. Als sie aber die Tischreservierung Mitte Dezember persönlich vor Ort beauftragen wollte, erfuhr sie vom Chef: „Silvester ist der einzige Tag im Jahr, an dem wir geschlossen haben“. Nun ließ sie es sich jetzt spontan nicht nehmen das Neue Jahr gebührend, wenn auch verspätet, mit allerlei Schalen- und Krustentieren zu begrüßen.

Freitag, 8. Februar 2019

Ich flieg auch lieber Economy als Businessclass


Wenn Lars Eidinger  im Einkaufswagen beim Massentransportmittel zu liegen scheint und den Daumen des Nachbarn lutscht, wenn ich heute im Billigflieger von Faro nach Tegel fliege, finde ich es ist noch schlimmer: Wie Schlachtvieh im Gatter fühlt man sich und hat das peinliche Gefühl für 9,95 € über eine Distanz von fast 3000 km “gebeamt” zu werden, was eindeutig politically nicht korrekt ist. In der Umweltbilanz schon garnicht. Und trotzdem mach’ ich’s - komme in Tegel an, mitten im Gewühl von Filmfestival und einer Luft, in der der Stress schon deutlich zu riechen und zu schmecken ist. Will ich das?

Montag, 21. Januar 2019

Blutmond heute Nacht

Bei idealen Beobachtungsbedingungen am westlichen Himmel zu sehen
Die Nacht des vollen Mondes war mehr als sonst bei Mensch und Tier voll unerklärlicher Spannung und von nur kurzem Schlaf geprägt. Dann war es auch schon egal am frühen Morgen aufzustehen und die Mondfinsternis zu beobachten. Das Thema der faszinierenden Präzision der Bewegung der Himmelskörper führt zu Reflexionen im Dasein allgemein und im besonderen. Wie unser Experiment Portugal zum Beispiel: Ein neues Lebensgefühl, jeder Tag eine neue Erfahrung, kulturell und vor allem vom Wetter. Bewußt und engagiert am verbesserten Gelingen der Beziehungen zu arbeiten, zuzuhören, zu verstehen. Nochmal was Spannendes neu gestalten. Kreatives Umsetzen und körperlicher Einsatz im Haus und Garten.

Dienstag, 8. Januar 2019

Jeden Tag ein Stück Arbeit abliefern und dabei den Spaß nicht verlieren

Nach kurzer Überlegung schlagen wir den Champagner nicht gegen die Wand, sondern führen ihn der Namensgebungsfeier zu. Saude!